Startseite

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Schützenbruderschaft Hachen.

Wir freuen uns, Ihnen hier einige Informationen zur Schützenbruderschaft
bieten zu können.

Hachener Burgruine Königspaar Wappen von Hachen
Weihnachtsbaumverkauf 2016
Plakat_Weihnachtsbaumverkauf_2016

Flyer Weihnachtsbaumverkauf 2016
Flyer Weihnachtsbaumverkauf 2016.pdf
Download

Schützenkönig 2016
Schützenkönig 2016

Am Schützenfestmontag errang Michael Ricke die Königswürde, zu seiner Schützenkönigin wählte er seine Frau Manuela.
Wir gratulieren ganz herzlich.
Jugendkönig 2016
Neuer Jugendkönig ist Fabian Tillmann.

Einladung zum Schützenfest 2016
Einladung Schützenfest 2016
Es grüßt das Königspaar
Königspaar Hachen

Liebe Hachener, liebe Gäste,

ein wunderschönes und ereignisreiches Königsjahr neigt sich dem Ende, welches Schützenfestmontag ganz spontan unter der Vogelstange begann. Es war uns eine Ehre die Schützenbruderschaft "St. Michael" Hachen als Königspaar repräsentieren zu dürfen und wird uns immer in Erinnerung bleiben. Auf zahlreichen Veranstaltungen konnten wir unvergesslich schöne Stunden erleben. Ein ganz besonderes Highlight war für uns der Majestätenball in Allendorf mit dem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Sundern. Diese besonderen Eindrücke wären nicht ohne Unterstützung in Erinnerung geblieben. Daher ist es jetzt Zeit "Danke" zu sagen:

  • unserer Familie und unseren fleißigen Helfern, ohne Eure Hilfe wäre manches nicht durchführbar gewesen.
  • der Schützenbruderschaft "St. Michael" Hachen
  • unserer Festmusik, dem MV Stockum, die an allen Tagen für grandiose Stimmung sorgt
  • dem MV Hachen
  • dem Spielmannszug "In Treue Fest" Hüsten
  • dem Tambourcorps Stemel ; wir bedanken uns für die unvergessliche Vogelabnahme!
  • unserem Vogelbauer für die wunderschönen Stunden
  • der Jugendkompanie mit ihrem König Daniel Mimberg, für die tolle Unterhaltung bei der Schützengilde "BSG" Hochlar.
  • und ganz besonders unserem wunderbaren Hofstaat, ihr habt immer für super Stimmung gesorgt und uns überall unterstützt, ihr seid einfach klasse, danke!!

Nun möchten wir alle Hachener und Freunde sowie Gäste aus Nah und Fern zu unserem Schützenfest vom 2. - 4.Juli ganz herzlich einladen und fiebert mit uns am Schützenfestmontag, wenn das neue Königspaar ermittelt wird. Haltet die Tradition aufrecht, geht zum Vogeschießen unter die Vogelstange, denn ein jeder Schützenbruder sollte einmal im Leben Schützenkönig sein und ein unvergessliches Jahr erleben!

Wir freuen uns auf drei tolle Schützenfesttage mit Euch allen und wünschen unseren Nachfolgern ein ebenso schönes und ereignisreiches Jahr.

Euer Königspaar
Jürgen und Susanne Alberts

Vogeltaufe der Hachener Schützen
Vogelabnahme 2016

Den diesjährigen Schützenfestvogel präsentierte jetzt das amtierende Königspaar Jürgen & Susanne Alberts dem geschäftsführenden Vorstand bei bestem Sommerwetter. Der Vogel wurde auch in diesem Jahr wieder von Michael & Monika Müller gebaut und malerisch wunderschön gestaltet. Er trägt den Namen "Porko vom Krähenberg", was der Spitzname von Hermann Israel (Großvater des amtierenden Königs) war, der bereits vor 65 Jahren den Vogel von der Stange holte. Der Vogel wurde vom Oberst Martin Liesau mit dem Kommentar: "Viel zu schade zum Abschießen" genauestens begutachtet und abgenommen.

Ebenfalls wurde bei dieser Gelegenheit der Jungschützenvogel vom Jugendkönig Daniel Mimberg vorgestellt. Dieser erhielt in Anlehnung des väterlichen Steinbruchs den passenden Namen: "Steinbeißer". Auch dieser Vogel wurde liebevoll von Michael & Monika Müller gebaut.

Der Schützenfestvogel vom Königspaar ist bis zum Schützenfest am ersten Juli - Wochenende bei KWK Küchen u. Möbel Udo Kraft ausgestellt; der Jugendvogel steht im Friseurgeschäft Himmel.

15. Königstreffen in Hachen
Koenigstreffen 2016

31 ehem. Könige trafen sich am 30.04.2016 zum 15. Majestätentreffen der Schützenbruderschaft "St. Michael" Hachen, wozu der amtierende König Jürgen Alberts eingeladen hatte. Der älteste, anwesende König war Clemens Happe mit 85 Jahren, der vor 63 Jahren (1957/58) mit Ehefrau Anneliese das Schützenvolk regierte. Bei kühlen Getränken und leckeren "Schmankerln" wurden viele Erinnerungen der Regenten der alten Freiheit Hachen ausgetauscht und das kleine Jubiläum ausgiebig gefeiert.

20. Königinnentreffen in Hachen
Koeniginnentreffen 2016

20 Jahre Königinnentreffen konnten 32 ehemalige Königinnen der Schützenbruderschaft "St. Michael" Hachen am 9.4.16 im Restaurant Sorpehaus feiern, wozu die amtierende Schützenkönigin Susanne Alberts eingeladen hatte.

Die älteste, anwesende Königin war Anneliese Flügge, die im Jahr 1957/58 mit Karl Simon, Regentin vor Käthe Scheffer war.

Das kleine Jubiläum wurde bei Kaffee & Kuchen und anderen "Leckereien" ausgiebig gefeiert

Röhrtaler Hof
Foto Röhrtaler Hof

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass am Freitag, 15.04.2016 der Röhrtaler Hof wieder für Sie geöffnet ist.

Die Termine für die Kegelbahn oder sonstige Veranstaltungen können ab sofort unter Tel.: 0175/8422635 ausgemacht werden.

Rückblick auf die Jahreshauptversammlung 2016
Generalversammlung Rückblick 2016

Die Hachener St. Michael-Schützen ehren in ihrer Jahreshauptversammlung langjährige Mitglieder. Einige Mitglieder wurden auch in den Ehrenvorstand gewählt.

Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Hachener St. Michael-Schützen am vergangenen Samstag. Schmunzelnd dachte Oberst Martin Liesau beim Rückblick an das Stadtschützenfest, an dem das Königspaar nicht teilnehmen konnte. "Heut wissen wir, was für ein Glück sie hatten. So nass bin ich noch nie geworden", lachte er.

Eine goldrichtige Entscheidung
Die ersten 100 Tage im Amt brachten für Martin Liesau aber auch so manche Überraschung. So musste er sich gleich um teure Reparaturen kümmern, sowie über den Röhrtaler Hof und die Wohnung entscheiden. "Die Entscheidung, die Wohnung an eine Flüchtlingsfamilie zu vermieten, war goldrichtig!", freute er sich. "Es wohnen nette Menschen dort und wir haben feste Einnahmen - eine Win-Win Situation." Nun wird er als nächstes die Optimierung des Schützenfestablaufes in Angriff nehmen. Und mit dem Hinweis "Ich möchte mehr Verein" werden für die fleißigen Helfer Feste veranstaltet, bei denen sie nicht vorbereiten, kellnern und aufräumen müssen.

Nach einer kurzen Vervollständigung der Satzung kam der Oberst gleich zu den Wahlen. Adjutant Guido Sieber wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. "Alles Unangenehme wird von Geschäftsführer Uwe Lemli erledigt", meinte Liesau zur nächsten Personalie die zur Wahl stand. "und er tat dies mit Bravour." Der Meinung war auch die Versammlung, die den Geschäftsführer einstimmig wiederwählte.

Beisitzer Sascha Zimmermann wurde in der vergangenen Versammlung der II. Kompanie zum Kompanieführer gewählt. Christian Vanname nimmt ab sofort seinen Platz ein. Schützenkönig Jürgen Albert wurde im erweiterten Vorstand bestätigt, ebenso Dirk Severin. David Jarmer wurde neu in den erw. Vorstand gewählt, ebenso Tobias Bruneel.

Aufgrund ihrer Verdienste um die Schützenbruderschaft wurden Bernd Jüngst, Paul Schulte-Angels und Stefan Petter in den Ehrenvorstand gewählt.

Den Orden des Sauerländer Schützenbundes für 25-jährige Treue bekamen Stephan Urny, Frank Buchholzki, Christian Fälsch, Michael Grobe, Christian Heckmann, Andreas Hempelmann, Eric Henke, Peter Junker jun., Jürgen Kückenhoff, Alexander Spiekermann und Alfred Spiekermann überreicht. Nach einer allgemeinen Fragerunde, bei der auch über das Böllern gesprochen und entschieden wurde, dass das Böllern weiterhin stattfinden soll, wurde die Versammlung geschlossen.

Quelle: Westfalenpost

> Ältere Nachrichten


Letztes Update am: 27.05.2016

Valid XHTML 1.0 Strict